Willkommen zum Line Dance-Frühstück-Tanzkurs

in der "Scheune" in Blankenburg

13129 Berlin

Grünkardinalweg 67 

Wir freuen uns Euch

 

 zum 

 

von 10.00 - 15.00 Uhr begrüßen zu können.

 


 

Unser nächster Line Dance-Frühstück-Tanzkurs

ist am


24.10.2021 

 



   Achtung  


Ab sofort gilt bei uns bis auf Weiteres die

 2 G-Regelung !!!

Weitere Infos am Ende dieser Seite

(ganz nach unten scrollen)


Mitzubringen sind:

Nachweis über vollständige Impfungen (+ 15 Tage)

oder Nachweis über Genesung

sowie ein Ausweisdokument.



Die nächsten Termine sind

07.11.2021

28.11.2021

12.12.2021

26.12.2021

   es besteht die Möglichkeit,  

sich in eine Warteliste eintragen zu lassen.

Es werden immer wieder Reservierungen zurückgegeben.

 

Warum nicht jemanden eine Freude mit einem 

           

für das LD-Frühstück machen ?

Am besten per Mail, Telefon oder bei den Partys bestellen 

und beim nächsten Besuch oder

in unseren Kursen abholen.

 

   

 

 

Achtung

Auf Grund der Rechtslage mit inkrafttreten der 

EU-Datenschutzgrundverordnung

ist zu jeder Veranstaltung bei der Fotos gemacht

werden, Euer Einverständnis mit Unterschrift notwendig.

Vielen Dank für Euer Verständnis

(25.05.2018)

 

 

Eure Wünsche könnt ihr auch gerne per E-Mail bis spätestens 24 Std. vor

der Party an "jh49@freenet.de" senden.

Datum der Party nicht vergessen. 

 

Bitte rechtzeitig reservieren !!!!!!

Tel.: 015787500696

oder 928 59 04

oder  "jh49@freenet.de"

oder WhatsApp, Signal.

 

 

Wenn ihr Lust und Laune habt kommt einfach vorbei und verlebt eine gemütliche

Zeit mit uns.

 

 

 

 

 

Öffters mal reinschauen falls sich was ändert

 

Hier sind wir zu finden

 

 

 

2 G Regelung

Die zwei „Gs“ stehen dabei für geimpft und genesen – die dritte Option, getestet, entfällt. 

Grundsätzlich bedeutet die 2G-Regel,

 dass nur Geimpfte und Genesene mit Nachweis Zutritt zu Veranstaltungen, Aktivitäten oder Räumlichkeiten haben. 

Tanzveranstaltungen in geschlossenen Räumen sowie Aufgüsse in Saunen sowie Dampfbäder dürfen ausschließlich unter 2G-Bedingungen stattfinden. 

Tanzlustbarkeiten und ähnliche Unternehmen im Sinne der Gewerbeordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Februar 1999 (BGBl. I S. 202), die zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 10. August 2021 (BGBl. I S. 3504) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung können, soweit geschlossene Räume betroffen sind, nur unter der 2G-Bedingung im Sinne des § 8a Absatz 2 für den Publikumsverkehr geöffnet werden. 

PS: Wir haben natürlich nichts dagegen wenn der Eine

oder Andere trotzdem vorsichtig ist und seine Maske benutzt, 

Wir weisen  ausdrücklich darauf hin, dass bei Verstößen gemäß Infektionsschutzgesetz  Bußgelder bis zu 25.000 €, Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf  Jahren drohen können. 

Nach oben